Zeigt 28 Resultate(s)
Rezensionen Sachbuch

Arruzza, Bhattacharya, Fraser – Feminismus für die 99%. Ein Manifest

Titel: Feminismus für die 99%. Ein Manifest | Autorinnen: Cinzia Arruzza, Nancy Fraser, Tithi Bhattacharya| Übersetzer: Max Henninger | Verlag: Matthes & Seitz Berlin Feminismus ist, zumindest als Begriff, im Mainstream angekommen. Es gibt unzählige Strömungen, unterschiedlichste Gruppierungen, die sich oft nicht einig sind und sich tlw. sogar gegenseitig ausschließen. Immer wieder werden Frauengruppen nicht …

Rezensionen Sachbuch

[Rezension] Matthias Heine – Verbrannte Wörter. Wo wir noch reden wie die Nazis – und wo nicht

Titel: Verbrannte Wörter. Wo wir noch reden wie die Nazis – und wo nicht | Autor: Matthias Heine | Verlag: Duden Sprache ist etwas wunderbares. Sie ist ständig im Wandel, entwickelt sich weiter, Worte ändern ihre Bedeutung oder Konnotation, und oftmals kommt es immer auf den Kontext an, ob die Verwendung eines Wortes oder Redewendung …

Feminismus Rezensionen Sachbuch

[Rezension] Sonja Eismann, Anna Mayrhauser – Freie Stücke. Geschichten über Selbstbestimmung

Werbung Titel: Freie Stücke | Herausgeberinnen: Sonja Eismann, Anna Mayrhauser | Verlag: Nautilus Danke für das Rezensionsexemplar   Worum geht’s? Anlässlich zum 10. Geburtstag vom Missy Magazine veröffentlichte die Redaktion – mit etwas Verspätung, wie sie selbst schreiben – eine Anthologie zum Thema Consent. Freie Stücke vereint verschiedenste Autor*innen unterschiedlichster Hintergründe und Erfahrungen. Das spiegeln …

Feminismus Rezensionen Sachbuch

[Rezension] Jagoda Marinic – Sheroes. Neue Held*innen braucht das Land

Werbung Danke für das Rezensionsexemplar Titel: Sheroes. Neue Held*innen braucht das Land | Autorin: Jagoda Marinic | Verlag: Fischer Triggerwarnung: binäre, transexkludierende Sprache; binäres Geschlechtsmodell; Rassismus; #metoo; Worum geht’s? Die Debatten, die #metoo in Amerika und einigen europäischen Ländern losgetreten hat, gingen und gehen laut Marinic in Deutschland bei weitem nicht weit genug. Die Chance …

Feminismus Politik und Gesellschaft Rezensionen Sachbuch

[Rezension] Margarete Stokowski – Die letzten Tage des Patriarchats

Titel: Die letzten Tage des Patriarchats | Autorin: Margarete Stokowski | Verlag: Rowohlt Margarete Stokowski ist seit einigen Jahren Kolumnistin, erst für die Taz, nun für den Spiegel. In ihren Texten geht es immer um tagespolitische und gesellschaftliche Themen, immer aktuell, und oft feministische Aspekte aufdeckend, die anderen entgehen.Margarete Stokowski legt den Finger in die …

Bücherkrähe on Tour Politik und Gesellschaft Rezensionen Sachbuch

[Rezension] Abdul Adhim Kamouss – Wem gehört der Islam?

Titel: Wem gehört der Islam? Plädoyer eines Imams gegen das Schwarz-Weiß-Denken (Affiliate Link) Autor: Abdul Adhim Kamouss | Verlag: dtv Worum geht’s? Abdul Adhim Kamouss kam mit Anfang 20 nach Deutschland und wurde über Umwege Imam – und wurde vom Verfassungsschutz überwacht, da er als Durchläufer zur Radikalisierung galt. Erst wies er diese Vorwürfe von …

Feminismus Input Weeks Politik und Gesellschaft Sachbuch

[Rezension] Mary Beard – Frauen und Macht

Titel: Frauen und Macht (affiliate Link) | Autorin: Mary Beard | Übersetzerinnen: Ursula Blank-Sangmeister, Janet Schüffel | Verlag: Fischer Danke für das Rezensionsexemplar! In Frauen und Macht werden zwei Essays von Mary Beard veröffentlicht, Die öffentliche Stimme von Frauen und Frauen an der Macht. Beide Essays besprechen Jahrhunderte, Jahrtausende alte Strukturen, die Männern Macht geben …

Feminismus Politik und Gesellschaft Rezensionen Sachbuch

[Rezension] Olympe de Gouges – Die Rechte der Frau

Titel: Die Rechte der Frau und andere Texte. Mit einem Essay von Magarete Stokowski | Autorin: Olympe de Gouges | Übersetzerin: Ute Kruse-Ebeling | Verlag: Reclam Wann fing das eigentlich an mit der Emanzipation der Frau? In 1968? Anfang des 20. Jahrhunderts mit den Suffragetten? Während der Reformation? Im Mittelalter? In der Antike? Im Grunde …

Feminismus Politik und Gesellschaft Rezensionen Sachbuch

[Rezension] Nora Amin – Weiblichkeit im Aufbruch

Titel: Weiblichkeit im Aufbruch | Autorin: Nora Amin | Übersetzerin: Max Henninger | Verlag: Matthes&Seitz Wie bewegen sich Frauen in der Öffentlichkeit? Wie kommt es, dass man sich zu Hause vor dem Spiegel noch schön fand, sobald man draußen ist sich aber seltsam fühlt, falsch angezogen, hässlich? Wie trägt die Öffentlichkeit dazu bei Frauen und …