Feminismus

Sachbücher

Gemma Correll – Das feministe Mach-Mit-Buch

Sonja Eismann – Ene, meine, Missy. Die Superkräfte des Feminismus
Jacky Fleming – Das Problem mit den Frauen
Olympe de Gauges – Die Rechte der Frau
Meredith Haaf – Wir Alphamädchen. Warum Feminismus das Leben schöner macht
Katja Klengel – Girlsplaining
Julia Korbik – Stand Up. Feminismus für Anfänger und Fortgeschrittene
Laurie Penny – Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und Revolution
Laurie Penny – Fleischmarkt. Weibliche Körper im Kapitalismus
Laurie Penny – Bitch Doktrin
Laurie Penny – Cybersexismus
Katrin Rönicke – Emazipation. Reclam 100 Seiten
Mithu Sanyal – Vergewaltigung. Aspekte eines Verbrechens
Margarete Stokowski – Untenrum Frei
Natasha Walter – Living Dolls. Warum junge Frauen heute lieber schön als schlau sein wollen

Essaybände

Chimamanda Ngozi Adichie – Mehr Feminismus! Ein Manifest und vier Stories
Nora Amin – Weiblichkeit im Aufbruch
Scarlett Curtis – The Future is female
Roxanne Gay – Bad Feminist. Essays
Roxanne Gay – Not that bad. Dispatches from Rape Culture
Lea Schmid (Hrsg.) – Lookismus. Normierte Körper, diskriminierende Mechanismen, (Self-)Empowerment
Rebecca Solnit – Wenn Männer mir die Welt erklären
Susann Sonntag – Standpunkt beziehen. 5 Essays

Andi Zeisler – Wir waren doch mal Feministinnen. Vom Riot Grrrl zum Covergirl. Der Ausverkauf einer politischen Bewegung