Zeigt 56 Resultate(s)
Federlesen

Vorhang auf, hier ist die #onlineLBM

Heute hätte die Leipziger Buchmesse ihre Pforten geöffnet. Wir wären spontan bei Leseinseln hängen geblieben und hätten neue Autor:innen entdeckt, hätten uns von Verlagen neue Bücher zeigen und von Freund:innen zu Vorträgen schleppen lassen, hätten alte und neue Freund:innen getroffen und wären am Sonntag völlig erschöpft aber glücklich gewesen. In Zeiten eines Virus, das die …

Federlesen

Das Projekt Hannah Arendt

Hannah Arendt ist eine der bedeutendsten Philosoph:innen des 20. Jahrhunderts. Ihre Werke in politischer Philosophie sind wegweisend, seien es große Werke wir Elemente und Ursprünge totalitärer Herrschaft und Vita Activa oder vom tätigen Leben, seien es kleine Schriften wie Die Freiheit, frei zu sein und Was heißt persönliche Verantwortung in einer Diktatur? Mit ihrem Buch …

Federlesen Graphic Novel Rezensionen

[Rezension] Rucka/Lark – Lazarus

Titel: Lazarus | Autor: Greg Rucka | Zeichner: Michael Lark | Übersetzer: Bernd Kronsbein Worum geht’s? In nicht allzu ferner Zukunft ist die Welt mit ihren Ressourcen unter 12 Familien aufgeteilt. Der Rest der Menschheit ist unterteilt in „Diener“, z.B. Lehrer und Wissenschaftler, und „Abfall“, also Menschen, die nach Ansicht der Familien nichts beizutragen haben. …

Federlesen

[Rezension] Gou Tanabe – Der Hund und andere Geschichten

Titel: H.P. Lovecrafts Der Hund und andere Geschichten | Autor und Zeichner: Gou Tanabe | Verlag: Carlsen Manga Worum geht’s und wie war’s? Lovecraft ist einer der Meister des Horrors. Seine Geschichten wurden und werden auf unterschiedlichste Art adaptiert. Gou Tanabe setzt in der ersten Ausgabe seiner Adaptionen die Geschichten Der Hund, Der Tempel und …

Federlesen

Burning Instagram und was falsch daran ist

Vor zwei, drei Jahren gab es auf Instagram einen unseligen Trend: für vermeintlich hübsche Fotos wurden Bücher verbrannt. Vor allem im englischen Raum erfreuten sich diese Bilder großer Beliebtheit, und der Trend schwappte ins deutsche Bookstagram. Er war allerdings auch relativ schnell wieder verschwunden. Ob es an den Diskussionen lag, die überall entbrannt waren (Pun …

Federlesen

[Rezension] Scott Thomas – Kill Creek

Titel: Kill Creek | Autor: Scott Thomas | Übersetzer: Kristof Kurz | Verlag: Heyne Worum geht’s? Vier Bestsellerautoren, Meister und Meisterinnen des Horrors, könnten ein paar Schlagzeilen gut gebrauchen. Ob nun überhaupt mal wieder ins Gespräch zu kommen, das neue Buch zu promoten oder um mit Gerüchten aufzuräumen, alle vier haben einen Grund, der Einladung …

Federlesen

Mit Büchern gegen Nazis?

Thüringen. Wahlergebnisse. Was ist so feierwürdig an „¾ der Wahlberechtigten haben keine Nazis gewählt“? Da kann man nicht stolz drauf sein, liebe Medien! Vor ein paar Jahren hieß es nocht „NPD hat’s nicht ins Parlament geschafft.“ Das konnte man feiern, wenn’s sein musste, auch wenn „keine Nazis im Parlament“ eigentlich der selbstverständliche Normalzustand sein sollte. …

Federlesen

Ramschware Buch auf der Frankfurter Buchmesse 2019

2019 taten sich Abgründe auf der Frankfurter Buchmesse auf, der größten Fachmesse der Welt für Literatur. Erstmals durften Verlage ihre Bücher nicht nur am Sonntag verkaufen, sondern auch bereits am Samstag. Für Verlage sicherlich ein Gewinn, für viele Buchliebhaber*innen ebenfalls, gleichzeitig aber auch ein Nachteil für alle Besucher*innen. Frankfurter Buchmesse 2019 Während die Fachbesuchertage Mittwoch, …