Zeigt 13 Resultate(s)
Blogtalk Federlesen

[Federlesen] Wie finde ich einen Blog, der mein Buch rezensieren will?

Das Verhältnis zwischen Autor_innen und Blogger_innen ist immer wieder spannend. Kaum glaubt man, dass jetzt alle wissen, wie der Hase läuft, kommen wieder Fragen, Missverständnisse, Hilferufe. Versuchen wir mal, wieder ein bisschen Struktur in das Literaturbloggerchaos zu bringen, denn sich als Autor_in, vielleicht sogar als “Frischling”, in dieser Welt zurechtzufinden dauert in der Regel länger …

Interview

[Interview] Was wurde eigentlich aus den alten weißen Männern und dem Mimimi

Nach der Leipziger Buchmesse habe ich meinem Frust über eine der Bloggersessions von Jochen Kienbaum, Katharina Herrmann und Tobias Nazemi in dem Artikel Alte weiße Männer und das Mimimi Luft gemacht. In diesem Artikel habe ich unter anderem darüber geschrieben, dass wieder „alte weiße Männer“ die Deutungshoheit in einem Feld beanspruchen, das ansonsten vor allem …

Bibliophiler Lesealltag

[Behind the Screens] Pummelhorst

1. Wie war deine Woche? Ich hatte diese Woche frei, zumindest bei der Arbeit. Ich habe mich eingehend um die Examensvorbereitungen gekümmert und auch wenn mein Paniklevel von Tag zu Tag steigt, war die Woche diesbezüglich recht erfolgreich. Am Wochenende will ich noch einen hebräischen und eine griechischen Text übersetzen und ein paar Aufsätze lesen. …

Uncategorized

[Short] Advent, Advent, ein Türchen brennt…

Natürlich brennt kein Türchen, haltet eure pyromane Ader im Zaum! Ab Donnerstag geht es los: wir dürfen die Türchen unserer Adventskalender öffnen. Dabei ist es ganz egal, ob wir 6, 16 oder 46 sind, diese kleine Aufregung jeden Morgen, um die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen, erfreut irgendwie alle. Jedenfalls diejenigen, die einen Adventskalender haben. …

Bibliophiler Lesealltag

[News] Blog under Construction

In meinen beiden letzten Behind the Screens habe ich erzählt, dass ich mich der Kritik der Mitglieder der #Litnetzwerk-Facebookgruppe gestellt habe. Die Aktion wurde von Anna vorgeschlagen und fand großen Anklang. Vorweg möchte ich die Diskussionskultur hervorheben. Unterschiedlichste Meinungen und Standpunkte wurden vorgebracht, und das in einem durchweg respektvollen Ton. Man muss keine Angst haben, …

Federlesen

[Federlesen] Professionalisierung, oder: Grundsätze des Bloggens

Vor zwei Wochen erschien auf diesem Blog ein Diskussionsbeitrag zur Monetarisierung von Blogs, speziell Buchblogs, und am Rande fiel das Schlagwort Professionalisierung. Zwar gibt es einen Unterschied zwischen Monetarisierung und Professionalisierung, aber wer sich mit erstem beschäftigt kommt nicht umhin, sich auch dem zweiten zu widmen. Allerdings sind die meisten der folgenden Punkte, denke ich, …

Bibliophiler Lesealltag

[Behind the Screens] #8: Frankfurter Buchmesse und Blog

1. Wie war deine Woche? Relativ gechillt. Ich bin nach der Messe spontan in Mainz geblieben, weil sich meine andere Reisestation zerschlagen hat. Die meiste Zeit habe ich die Ideen, die ich von der FBM mitgenommen habe, versucht zu sortieren und heraus kamen nicht nur eine Liste mit Artikeln und Blogspecials für die nächsten Monate, …

Federlesen

[Federlesen] Monetarisierung von Buchblogs

Auf der Frankfurter Buchmesse hat Philip im Rahmen des Blogger Future Place einen Vortrag über Monetarisierung von Buchblogs gesprochen, an den sich eine heiße Diskussion entzündete. Diese Diskussion ist nicht neu, denn Fragen wie „Dürfen wir überhaupt Geld für unser Hobby nehmen?“, „Wenn ja, wofür?“, „Wie viel?“, „Gilt das für alle Blogs?“ usw. stehen seit …

Bibliophiler Lesealltag

FBM. Tag 5: Letzter Tag. Ich bin durch.

Eigentlich hatte ich den Plan, den Sonntag entspannt von der Couch aus zu genießen. Dummerweise hatte ich aber gestern meine heiß geliebte Star Wars Jacke an der Garderobe vergessen, und musste mich darum kümmern. Außerdem hatte Hermes eine grandiose Aktion auf der Messe: Man konnte direkt von der Messe aus seine Bücher nach Hause schicken, …