Zeigt 12 Resultate(s)
Rezensionen Sachbuch Uncategorized

[Rezension] Diana Dreeßen – Du musst nicht verreisen, um bei dir selbst anzukommen

Titel: Du musst nicht verreisen, um bei dir anzukommen. Wege zu einem selbstbestimmten Leben | Autorin: Diana Dreeßen | Verlag: dtv | ISBN: 978-3-423-26176-0 Ich muss gestehen: ich stehe nicht sonderlich auf Selbsthilfe- und Selbstoptimierungsbücher. Sie sind entweder esoterische Verbaldiarrhoe oder man hat das Gefühl, man solle sich selbst optimieren um noch besser zu funktionieren. …

Blogspecial Vorgelesen

[Vorgelesen] Gebrüder Grimm – Aschenputtel

Ein Märchen ist bei mir seit meiner Kindheit mit Weihnachten verbunden: Drei Nüsse für Aschenbrödel. In den letzten Jahren ist ein regelrechter Hype um diese tschechische Verfilmung entstanden, und seit meine Mum an einem Feiertag den Fernseher so programmiert hatte, dass wir stundenlang dieses Märchen geguckt habe, kann ich es nicht mehr sehen. Jeder kennt …

Blogspecial Quatschkram

[Quatschkram] Weihnachtsgeschichten

Manche Geschichten hört man nur zu einer bestimmten Zeit des Jahres, dann aber meistens rauf und runter. Weihnachtsgeschichten kann man zwar auch im restlichen Teil des Jahres lesen, allerdings kommt man ohne das weihnachtliche Drumherum oft nicht so in die Geschichte rein wie im Dezember, wenn der halbe Globus mit Lichterketten behängt ist. Mittwoch habe …

Vorgelesen

[Vorgelesen] O. Henry – Das Geschenk der Weisen

Dieses Jahr will ich ja nicht nur Märchen sondern auch Weihnachtsgeschichten vorstellen. Nicht nur Märchen haben im Dezember Hochkonjunktur, sondern auch Winter- und vor allem Weihnachtsgeschichten. Pelle zieht aus, Tomte Tummetott, A Christmas Carol, Nussknacker und Mäusekönig…sie alle werden zur Weihnachtszeit wieder ausgepackt und berühren die Herzen ebenso wie die alten Märchen. Allerdings kann man …

Vorgelesen

[Vorgelesen] Gebrüder Grimm – Vom Fischer und seiner Frau

Märchen im Wald kennt man, manchmal auch in den Bergen. Nur wenige spielen an der Küste oder Meer. Eins ist z.B. die kleine Meerjungfrau, ein anderes Vom Fischer und seiner Frau. Mantje, Mantje, Timpe Te // Buttje, Buttje inne See // myne Fru, die Ilsebill // will nich so, as ik wol will Ein Fischer …

Federlesen

[Federlesen] Der Tod im Märchen

Märchen können gruselig sein. Böse Stiefmütter, Hexen, riesige Hunde und andere Gestalten treiben ihr unwesen, manchmal ist sogar der Teufel höchst persönlich mit von der Partie. Neben diesen Gruselfiguren gibt es aber auch etwas sehr elementares, das Menschen durchaus in Angst und Schrecken versetzt: der Tod und das Sterben. Gevatter Tod Der Tod tritt in …

Blogspecial Vorgelesen

[Vorgelesen] Gebrüder Grimm – Der Gevatter Tod

Der Tod ist im Märchen immer präsent, sei es als Prozess, Zustand oder Personifikation. Er gilt als unausweichlich aber in der Regel fair und konsequent, was auch im Märchen Der Gevatter Tod deutlich wird. Am Freitag wird ein ausführlicherer Artikel zum Thema Tod und Sterben im Märchen veröffentlicht, heute muss das Märchen genügen. „Wenn ich …

Blogspecial Vorgelesen

[Vorgelesen] Gebrüder Grimm – Die sieben Raben

Die sieben Raben ist ein Märchen, das von den Gebrüdern Grimm aufgeschrieben wurde, und ist eines der Verwünschungsmärchen, in denen ein oder mehrere Menschen in Tiere verwandelt und wieder erlöst werden. Verwünschungen im Märchen Von der Story allein ähnelt Die sieben Raben durch die Verwünschung der Brüder in Tiere und Erlösung durch die Schwester auch …

Vorgelesen

[Vorgelesen] Theodor Storm – Knecht Ruprecht

In der Weihnachtszeit ist nicht nur die Zeit der Märchen, auch Gedichte haben in vielen Haushalten Hochkonjunktur. Ich musste für eine Kinderweihnachtsfeier immer ein Gedicht auswendig lernen das ich dann dem dortigen Weihnachtsmann vortragen sollte. Und nein, “Advent, Advent, ein Lichtlein brennt” hat meine Oma nicht durchgehen lassen. An ein Gedicht erinnere ich mich ganz …