Zeigt 4 Resultate(s)
Aktion

„Ich kann nicht rassistisch sein, ich bin links.“ Doch, kannst du. Leserunde zu Deutschland Schwarz Weiß

Niemand möchte gerne Rassist*in genannt werden. Und natürlich ist keiner wirklich Rassist*in, immerhin ist man links, man kennt ja auch den schwarzen Nachbarn, liebt indisches Essen und manche haben ja auch nichts gegen Ausländer, aber… Rassismus zeigt sich nicht erst in seiner offensichtlichen Form wenn man eine BPoC mit dem N-Wort bezeichnet oder man meint, …

Federlesen

[Federlesen] Cultural Appropriation in der Jugendliteratur: Ein aktueller Fall.

[Content Warning: Dieser Artikel behandelt Rassismus und rassistische Mechanismen, Reaktionen u.ä.] [EDIT: Über ein paar Ecken wurde mir zugetragen, dass MacKay mir vorwirft, ihr (inzwischen) geschlossenes Pseudonym „einfach öffentlich gemacht“ gemacht zu haben. Als dieser Artikel erschien, hatte MacKay noch eine Autorenwebsite, in deren Impressum ihr Klarname stand. Da hatte ich ihn her und ging …

Federlesen

Nazis auf der FBM, Blogger gegen Blogger, und was wir tun sollten

[Warnung: Dieser Artikel wird lang. Er wird sich mit den Vorfällen auf der FBM beschäftigen, aber auch mit den Bloggern, wie sie untereinander miteinander umgegangen sind und wie wir als Blogger auf die Vorfälle reagieren können oder vllt auch sollten.] Nazis auf der FBM Schon im Vorfeld wurde die Frankfurter Buchmesse dafür kritisiert, dass sie …

Politics

Bundestagswahl 2017, oder: Armutszeugnis für Deutschland (AfD)

Ich darf seit ca. 14 Jahren wählen. Noch nie musste ich anstehen um meine Stimme abzugeben. Noch nie fieberte ich der ersten Hochrechnung entgegen. Noch nie ging es um so viel. Und noch nie musste ich um 18:03 so kotzen. Der rechte Albtraum Die AfD, das Armuts… die sog. Alternative für Deutschland, ist in den …