Zeigt 7 Resultate(s)
Dystopie Jugendroman/YA Rezensionen

[Rezension] Magret Kindermann – Killing Zombies and Kissing You

Titel: Killing Zombies and Kissing You | Autorin: Magret Kindermann | Verlag: GedankenReich Verlag Worum geht’s? Schon doof, wenn man den Anfang der Zombie Apokalypse verschläft weil krank. Wenn du aufwachst, sind alle tot, die du kennst, und wenn du ihnen doch nochmal begegnest, wollen sie dich fressen. In einer kleinen Stadt irgendwo auf der …

Dystopie Jugendroman/YA Rezensionen

[Rezension] Neal Shusterman – Scythe

Titel: Scythe |Autor: Neal Shusterman | Verlag: Simon&Schuster (dt. Verlag: Fischer) |ISBN: 978-1-4424-7242-6 Worum geht’s? Stellt euch eine Welt vor, in der es keinen Hunger mehr gibt, keine Kriege, keine Regierungen – und keinen Tod. Wer stirbt, sei es durch Krankheit, Unfall oder natürlich, wird in einem speziellen Zentrum wiederbelebt. Man kann diesen Prozess auch …

Dystopie Rezensionen

[Rezension] Matthias Oden – Junktown

Titel: Junktown Autor: Matthias Oden Verlag: Heyne Jahr: 2017 ISBN: 978-3-453-31821-2 Worum geht’s? In Junktown ist es erste Bürgerpflicht, von morgens bis abends zugedröhnt zu sein. Heroin, Kokain, jede Menge Designerdrogen – alles vorhanden, vom Staat zwangsverordnet, nur Zigaretten und Alkohol gelten als oppositionell. Bei all den Zauberpillen kann man manchen anderen Sachen nicht mehr …

Dystopie Jugendroman/YA Rezensionen

[Rezension] Ryan Graudin – Wolf by Wolf

Titel: Wolf by Wolf Autorin: Ryan Graudin Verlag: Indigo (gehört zu Hachette) Jahr: 2015 ISBN: 978-1-78062-203-3 Wertung: 3,5/5 Germania (ehem. Berlin), 1956: Yael streunt nachts durch Hitlers Hauptstadt, von ihrem illegalen Tätowierer zu ihrem Quartier. Sie ist eine Überlebende der Konzentrations- und Todeslager, die überall im Reich verteilt sind, und mehr noch: sie ist die …

Dystopie Graphic Novel Rezensionen

[Rezension] Bradbury/Hamilton – Fahrenheit 451. Graphic Novel

Titel: Fahrenheit 451 Autor: Ray Bradbury Zeichnungen: Tim Hamilton Verlag: Eichborn ISBN: 9783821861067 Wertung: 5/5 Der Feuerwehrmann Guy Montag lebt in einer Welt, in der es keine Bücher mehr gibt. Die Bücher, die man noch findet, werden verbrannt, und wenn sie sich frevelhafter Weise im Besitz von Menschen befinden, werden diese festgenommen. Bücherbesitz ist eine …

Blogspecial Dystopie Fantasy Rezensionen

Laurie Penny – Babys machen & andere Storys

Titel: Babys machen & andere Stories Autorin: Laurie Penny Verlag: Edition Nautilus Jahr: 2016 ISBN: 978-3-96054-000-7 Wertung: 3 von 5 Eigentlich ist Laurie Penny für ihre furiosen Essays und Bücher zum Sexismus im Kapitalismus bekannt. Nun hat sie einen Sammelband mit Kurzgeschichten veröffentlicht, den es so bisher nur auf Deutsch gibt. In zehn Stories stellt …

Dystopie Rezensionen

Cormac McCarthy – Die Straße

Titel: Die Straße Autor: Cormac McCarthy Verlag: Rowohlt Jahr: 2008 In einem abgebrannten, apokalyptischen Amerika ist ein kranker Vater mit seinem kleinen Sohn unterwegs. Sie sind auf dem Weg zur Küste, in der Hoffnung, dass es dort besser, wärmer, weniger grau sein könnte als dort, wo sie jetzt sind. In einem alten Einkaufwagen schieben sie …