Zeigt 10 Resultate(s)
Bücherkrähe on Tour Lesung

[On Tour] Harbourfront Literaturfestival 2017

September ist in Hamburg die Zeit des Harbourfront Literaturfestivals, und 2017 findet es bereits zum 9. Mal statt. Ich wurde netterweise für die Schülerlesung von Angie Thomas sowie die Lesung von Laurie Penny akkreditiert, und beide Veranstaltungen haben sich durch und durch gelohnt. Interessanter Weise haben sich beide Frauen für ihre jeweiligen Regierungen entschuldigt, Thomas …

Bücherkrähe on Tour Lesung

[Lesung] Jonathan Safran Foer, Abraham und Isaak

Am 28. Januar war es endlich soweit, Jonathan Safran Foer war live und in Farbe in Hamburg – und das auch noch in der altehrwürdigen Laeizshalle in Hamburg. Bis zur Fertigstellung der Elbphilharmonie war die Musikhalle die erste Adresse für klassische Konzerte, und macht zumindest von außen optisch ganz schön was her. Jedenfalls, wenn man …

Bibliophiler Lesealltag Lesung

HFF: Sebastian Fitzek und die fröhliche Kreuzfahrt

Lesung: Sebastian Fitzek – Passagier 23 22.09.2016, 20.00 Cruise Center, Hamburg Sebastian Fitzek habe ich das erste Mal im Mai auf der Lesung von Lilly Lindner in Berlin gesehen. Als er für das Harbour Front angekündigt wurde war klar: muss ich hin, auch wenn ich immer noch kein Buch von ihm gelesen habe. Shame on …

Bibliophiler Lesealltag Lesung

HFF: Yanis Varoufakis macht Wirtschaft spannend

Diskussion: Yanis Varoufakis – Das Europaradox 18.09.2016, 20.00 Philosophenturm, Uni Hamburg Im Vorfeld Ursprünglich sollte die Veranstaltung im Audimax stattfinden, wurde aber kurzfristig in einen Vorlesungssaal im Philosophenturm verlegt. Finde ich persönlich angenehmer, allerdings bin ich Vorlesungssäle auch gewohnt. Eine Besucherin neben mir fand den neuen Veranstaltungsort weniger toll, weil der Saal so voll war. …

Bibliophiler Lesealltag Lesung

HFF: Tess Gerritsen. Eine Lesung voller Punkrock

Lesung: Tess Gerritsen – Totenlied 17.09.2016, 20.00 Uebel & Gefährlich Gegen 19.40 kam ich endlich im Uebel & Gefährlich an. Normalerweise kenne ich den Laden von diversen Punkrock-Konzerten, und ich habe mich hier schon in den einen oder anderen Moshpit geworfen. Am Samstag sollte aber nun eine Lesung stattfinden, inkl. Klavier- und Violineneinlage. Ich war …

Bibliophiler Lesealltag Lesung

HFF: Ian Kershaw und Höllensturz

Lesung: Ian Kershaw – Höllensturz 16.09.2016, 20.00 Kühne Logistics Universität Kurz vor 20 Uhr war der Vorlesungssaal in der kühne Logistics Universität bereits gut gefüllt. Obwohl auch einige Besucher eher in meinem Alter waren, also Ende 20/Anfang 30, war der Großteil des Publikums deutlich 60 und älter. Manche von den BesucherInnen könnten den Krieg als …

Bibliophiler Lesealltag Lesung

HFF: 1. Indiebooknight

Indiebooknight 2016 15.09.2016, 19.00 Cap San Diego, Luke 4 Auf der 1. Indiebooknight im Rahmen des Harbour Front Literaturfestivals stellten sich vier unabhängige Verlage vor: Daniel Beskos, Mairisch Verlag aus Hamburg Selma Wels, Binooki aus Berlin Jörg Sundermeier, Verbrecher Verlag aus Berlin Leif Greinus, Voland & Quist aus Dresden/Leipzig Die Moderation übernahm Stefanie Ericke, ebenfalls …

Lesung

[Short] Autoren auf dem HFF

Auf dem Harbour Front sind selbstredend sehr viel mehr Autorinnen und Autoren vertreten als die vier, ich hier vorstelle. Allerdings sind es die AutorInnen, deren Lesungen ich besuchen und von denen ich später berichten werde. Sir Ian Kershaw Ian Kershaw ist ein Britischer Historiker mit Schwerpunkt Nationalsozialismus und Drittes Reich. Am 12.09.2016 erscheint mit Höllensturz. …

Bibliophiler Lesealltag Lesung

[Short] Harbour Front Literaturfestival Hamburg 2016

Vom 14. September bis 24. Oktober findet zum achten Mal das Harbour Front Literaturfestival in Hamburg statt. Inzwischen ist es das größte in Norddeutschland, und kann sich durchaus mit vergleichbaren Veranstaltungen messen. Letztes Jahr war bspw. George R. R. Martin hier und hat aus seinem unveröffentlichten sechsten Band von A Song of Ice and Fire …

Blogspecial Lesung

[Lesung] Laurie Penny – Babys machen. Hamburg, 06.04.2016

Gestern war es endlich soweit, Laurie Penny liest in Hamburg aus ihrem neuen Buch. Um 21 Uhr ging es in meiner Lieblingsbuchhandlung Cohen&Dobernigg los. Ich war etwas überrascht, ich dachte, wenn ich eine Viertelstunde früher da bin, reicht das für einen Sitzplatz. Falsch gedacht, es war schon sehr voll, alle Sizplätze waren besetzt, und ich …