Zeigt 6 Resultate(s)
thriller

[Rezension] Andreas Gruber – Todesfrist

Autor: Andreas Gruber | Titel: Todesfrist | Verlag: Goldmann Worum geht’s? In der Münchner Frauenkirche wird eine Leiche gefunden. Es ist die Mutter von Sabine Nemez, Polizistin beim Kriminal Dauerdienst. Zu allem Überfluss ist ihr Vater Hauptverdächtiger, sie darf offiziell nicht mehr ermitteln, und dann kommt auch ein arroganter forensischer Kripopsychologe vom BKA. Aber immerhin …

Uncategorized

[Rezension] Romy Fölck – Totenweg // Autorenfrühstück

Titel: Totenweg (Affiliate Link) | Autorin: Romy Fölck | Verlag: Bastei Lübbe | ISBN: 978-3785726228 Worum geht’s? Frida, Polizistin in Hamburg, bekommt nachts einen Anruf von ihrer Mitter: ihr Vater wurde niedergeschlagen und liege nun mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus. Trotz ihres gespannten Verhältnisses fährt Frida sofort in die Marsch vor Hamburg um den Apfelhof …

Rezensionen thriller

[Rezension] B.C. Schiller – Targa. Der Moment bevor du stirbst

Titel: Targa. Der moment bevor du stirbst Autorenteam: B.C. Schiller Verlag: Penguin ISBN: 978-3328101512 Worum geht’s? Falk Sandmann ist Professor Psychologie – und ein aktiver Serienmörder. Die Polizei ist ihm bereits seit längerem auf der Spur, konnte ihn bisher aber nicht überführen. Dass soll mit Hilfe von Targa, einer in Ungnade gefallenen Polizistin, nun gelingen. …

Rezensionen Uncategorized

[Rezension] Ursula Poznanski/Arno Strobel – Anonym

Titel: Anonym Autoren: Ursula Poznanski, Arno Strobel Verlag: Wunderlich ISBN: 978-3-8052-5085-6 Worum geht’s? Ein Forum, in dem man Menschen, die man tot sehen will, für eine Todesliste nominieren kann. Mitglieder, die ungläubig bis begeistert über eben diese Todesliste abstimmen. Und ein Killer, für den deren Willen sein Befehl ist und das Leben in Hamburg lahmlegt. …

Politik und Gesellschaft Rezensionen Sachbuch

[Kurzrezensionen] Der Gang durch die Genres 2

Heute geht es auf Visite in die Genres Thriller und feministische Literatur Angela Marsons: Evil Games. Wer ist ohne Schuld? In ihrem zweiten Fall trifft D.I. Kim Stone auf eine Psychotherapeutin, die ihre Patienten so manipuliert, dass diese Morde begehen. Man kann ihr nichts nachweisen, und wenn, kann man sie dafür haftbar machen? Sie selbst …

Rezensionen

Mark Roderick – Post Mortem: Tränen aus Blut

Autor: Mark Roderick Titel: Post Mortem. Tränen aus Blut Verlag: Fischer Jahr: 2016 Zwei Orte. Zwei Verbrechen. Zwei Menschen, die den Hinweisen nachgehen. Profikiller Avram Kuyper ist nach Jahren zum ersten Mal auf dem Weg in sein Heimatdorf. Nur Stunden vorher erhielt er eine Nachricht von seinem jüngeren Bruder: „Komm nach Hause und räche dich …