[Werbung] Unboxing: Timer der Bundeszentrale für politische Bildung + Gewinnspiel

Vor kurzem wurde ich von der Bundeszentrale für politische Bildung gefragt, ob ich den Timer, einen Schülerkalender, in einem Unboxing vorstellen möchte. Da ich bekanntermaßen ein großer Fan der BpB bin, unter anderem, weil sie Bildung konstengünstig bzw. sogar kostenfrei zur Verfügung stellt, musste ich nicht lange nachdenken. Klar mache ich das.

Ein paar Tage später holte mich der Postbote unter der Dusche raus (nein, ich habe nicht im Bademantel geöffnet) und überreichte mir ein knallbuntes Paket. Es war vollgepackt mit kleinen und großen Goodies.

Wer keinen Artikel lesen möchte, kann sich gerne das Video angucken. Special Guests: Loki als Kater, die Hamburger Feuerwehr und der allgemeine Stadtlärm als Geräuschkulisse. Letztere haben sich sehr ins Zeug gelegt, um das Video besonders geräuschvoll zu unterlegen.

Die kleinen Dinge


Was nicht im Bild ist: Ein Stressball. Den hat sich Loki unter den Nagel gerissen und verschleppt. Vermutlich werde ich den Ball irgendwann unter dem Bett oder hinter einem Regal finden. Man sieht ihn aber im Video
Auch nicht im Bild: ein dünnes Din A6 Notizheft.

Im Paket waren zwei Schlüsselanhänger. Einer aus Filz, auf dem Schlüsselkompetenz steht, und einer aus Metall mit einem Einkaufschip. Ich liebe das FIlzding!

Als ich die Gummibärchen auspackte war ich weniger begeistert. Ich ernähre mich größtenteils vegan, auf jeden Fall aber ohne Fleisch, und Gummibärchen sind in der Regel aus Gelatine. Selbst wenn sie ohne Gelatine sind, sind sie mit Bienenwachs überzogen und damit immer noch nicht vegan. Ich habe trotzdem auf die Zutatenliste geschaut, und siehe da: sie sind nicht nur gelatinefrei und damit für Vegetarier, Muslime und Juden geeignet, sie sind sogar vegan! Helle Freude, vegane Gummibärchen!

Als nächstes zog ich zwei Magnete aus dem Paket. Magnete kann ich immer gut brauchen, denn mein Kühlschrank ist sowas wie mein Schwarzes Brett. Da kommt alles Mögliche ran, Kassenzettel, Rezepte, Rechnungen, Bilder… Die Magnete der BpB sind zwar nicht super stark, aber für einzelne Zettel reicht es, und mehr muss ja auch nicht sein!

Ein Brillenputztuch gab’s auch, das bei mir allerdings für das Handydisplay zweckentfremdet wird.

Was ich immer sehr gut brauchen kann, sind Post-Ist. Egal ob für die Uni oder den Blog, ich bin immer wieder mal viel am Recherchieren und mache mir viele Notizen am Rand oder eben auf diesen Klebezetteln. Ich habe da einen Verbrauch, das ist bald nicht mehr feierlich, aber so bekomme ich meine Notizen besser strukturiert, auch im Bulletjournal.
Und direkt dazu gab es einen Kugelschreiber, mit irgendwas muss man die ganzen Notizen ja aufschreiben.

Die Timer


Und natürlich war auch der Timer mit drin – und zwar alle vier Varianten, die dieses Jahr angeboten werden. Es gibt den Timer in vier Varianten: zwei Mal Softcover und zwei Mal Hardcover mit jeweils verschiedenen Covern. Der Inhalt ist allerdings der gleiche.
Der Kalender deckt ein Schuljahr ab, von Juli 2018 bis Juli 2019, und ist vollgepackt mit Informationen. Bei den einzelnen Wochentagen gibt es kurze Texte zum Jahresthema Netze, es gibt Listen mit Telefonnummern und Links wenn man Fragen zu Bewerbungen hat, in einzelnen Fächern etwas mehr tun muss, und auch die Seelsorgetelefone fehlen nicht.
Für langweilige Physikstunden gibt es auch ein paar Rätsel, damit es nicht ganz so auffällt, wenn man gerade nicht aufpasst.
Und natürlich fehlen auch die üblichen Seiten nicht, die es in jedem Schülerkalender gibt: Notenübersichten, Weltkarten, Chemisches Periodensystem.

Gewinnspiel

Da ich nun alle vier Timer bekommen habe, verlose ich sie. Was ihr dafür tun müsst? Einfach in die Kommentare hier oder beim Video schreiben, welchen Timer ihr haben möchtet. Ausgelost wird am Sonntag, 03.05. um 20 Uhr, und die Timer machen sich direkt am Montag auf den Weg zu euch.

Zeitraum: 31.05-03.06.2018
Teilnahme ab 18 oder mit Einverständnis der Eltern
Gewinn kann nicht ausgezahlt werden
Bedingung: Kommentar mit der Angabe, welchen Timer man gewinnen möchte

Mehr Infos zum Timer
Timer kaufen

16 Kommentare zu „[Werbung] Unboxing: Timer der Bundeszentrale für politische Bildung + Gewinnspiel“

  1. oh wow… die Timer schauen alle vier richtig gut aus… und ich habe grundsätzlich mehrere Timer in Benutzung…sowohl in Hard- als auch Softcover….
    von den Farben und der Optik her gefällt mir Türkis und Blau am Besten… irgendwie gefallen mir die Cover mit den Jahreszahlen auf der Front nicht ganz so….

  2. Hallöchen,
    würde sehr gerne dem gelben Timer ein neues liebevolles Zuhause schenken. Vielleicht habe ich ja Glück. Würde mich riesig freuen.
    Herzliche Grüße
    Petra

  3. Woah, ich hab ganz vergessen, dass es die gibt *.* Als ich in der Schule war, hab ich immer einen ganzen Klassensatz für alle bestellen müssen. Die waren nicht nur echt hübsch, man hat dabei auch noch was gelernt…

    Ich fühl mich ein bisschen schlecht, weil ich hier mitmache und keine Schülerin mehr bin, aber ich verspreche dir, dass ich ihn (den gelben am liebsten^^) nutzen würde 😀 Allein schon aus Nostalgie, aber auch weil sie wirklich gut sind!

Schreibe einen Kommentar zu Crowandkraken Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.