Zeigt 8 Resultate(s)
Sturmkrähe

Hätte Europa auch von mir befreit werden müssen?

Heute vor 75 Jahren kapitulierte Nazi-Deutschland vor den Alliierten. Seitdem wird dieser Tag als „Tag der Befreiung Europas von den Nazis“ in ganz Europa gefeiert. In Deutschland wurden auch Gedenktage begangen, aber im Gegensatz zu den Freudenfesten in Italien oder Frankreich war es in Deutschland deutlich ruhiger, bedächtiger, fast schon unter dem Radar. Oftmals geht …

Rezensionen

Shuim/Izumi – Magus of the Library

Titel: Magus of the Library | Autorin: Sofie Shuim | Zeichnungen: Mitsu Izumi | Übersetzung: Taito Hamada | Verlag: Carlsen Manga „Schriften zu bewahren heißt nämlich, die Welt zu bewahren“ Worum geht’s? Um den wackeligen Frieden auf einem Kontinent zu schützen und das Wissen der Welt zu sammeln und zu bewahren, wurde vor knapp 100 …

Federlesen

Vorhang auf, hier ist die #onlineLBM

Heute hätte die Leipziger Buchmesse ihre Pforten geöffnet. Wir wären spontan bei Leseinseln hängen geblieben und hätten neue Autor:innen entdeckt, hätten uns von Verlagen neue Bücher zeigen und von Freund:innen zu Vorträgen schleppen lassen, hätten alte und neue Freund:innen getroffen und wären am Sonntag völlig erschöpft aber glücklich gewesen. In Zeiten eines Virus, das die …

Brandsätze

Des Armen neue Kleider

Kaum eine andere soziale Gruppe muss sich dermaßen für ihr Konsumverhalten und ihre materiellen Wünsche rechtfertigen wie arme Menschen. Ob nun die Wahl des Supermarktes, der Freizeitbeschäftigung oder der Kleidung, alles unterliegt der genauen Beobachtung durch finanziell besser Gestellte. Sollten die Armen unverschämterweise mehr wünschen, als ihr Status erlaubt, erfolgt direkt die Maßregelung. Sehr schön …

Rezensionen Sachbuch

Arruzza, Bhattacharya, Fraser – Feminismus für die 99%. Ein Manifest

Titel: Feminismus für die 99%. Ein Manifest | Autorinnen: Cinzia Arruzza, Nancy Fraser, Tithi Bhattacharya| Übersetzer: Max Henninger | Verlag: Matthes & Seitz Berlin Feminismus ist, zumindest als Begriff, im Mainstream angekommen. Es gibt unzählige Strömungen, unterschiedlichste Gruppierungen, die sich oft nicht einig sind und sich tlw. sogar gegenseitig ausschließen. Immer wieder werden Frauengruppen nicht …

Federlesen

Das Projekt Hannah Arendt

Hannah Arendt ist eine der bedeutendsten Philosoph:innen des 20. Jahrhunderts. Ihre Werke in politischer Philosophie sind wegweisend, seien es große Werke wir Elemente und Ursprünge totalitärer Herrschaft und Vita Activa oder vom tätigen Leben, seien es kleine Schriften wie Die Freiheit, frei zu sein und Was heißt persönliche Verantwortung in einer Diktatur? Mit ihrem Buch …

Graphic Novel

[Rezension] Ken Krimstein – Die Drei Leben der Hannah Arendt

Titel: Die drei Leben der Hannah Arendt | Autor und Illustrator: Ken Krimstein | Übersetzer: Hanns Zischler Hannah Arendt ist eine der bedeutendsten Philosophinnen des 20. Jahrhunderts. 1906 in Deutschland geboren, emigrierte 1933 erst über Tschechien nach Paris, schließlich in die Vereinigten Staaten, nachdem sie von der Gestapo festgehalten wurde und erkannte, dass sie als …

Brandsätze

Brandsätze. Es geht los!

Warum Kapitalismus ein genauso wichtiges Thema sein sollte wie das Patriarchat Viele Feministinnen haben inzwischen den Anspruch, intersektionale Feministinnen zu sein. Es wird Wert darauf gelegt, dass auch queere, BIPoC und nicht-binäre Menschen einbezogen werden, ebenso wie disabled und psychisch erkrankte Menschen. Doch trotz der angepriesenen Intersektionalität und der Erkenntnis, dass dem Großteil der (Mehrfach-)Diskriminierungen …